Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Sicherheitsschlüssel Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Spiegel online berichtet über MASH und Voge 3 Wochen 16 Stunden her #2723

  • Spectre
  • Spectres Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
    Registriert
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 133
Moin,

da sitze ich beim morgentlichen Nachrichtenupdate und mir blitzt glatt einen X-Ride ins Auge. :woohoo:

Ab durch die Mitte auf Spiegel online

Da ist eine Bilderserie dabei und auf Bild 8 ist ein Tankstutzen von der MASH, sieht der bei den ausgelieferten Mopeds echt so aus??? Kann ich mir kaum vorstellen. Nicht das meine rostfrei wäre, aber so schnell und ausgrechnet da ging das eben nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lucky Seven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spiegel online berichtet über MASH und Voge 3 Wochen 15 Stunden her #2724

  • andif62
  • andif62s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
    Registriert
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 43
„Weil er nicht für mehr als 5000 Umdrehungen gebaut ist“...willkommen im Tal der Ahnungslosen! Die meisten japanischen Eintöpfe waren als Kurzhuber eher für etwas höhere Drehzahlen gebaut. Die Hondas sogar noch mehr als Yamaha XT/SR. Fahren unter 3000 Touren war eher schädlich für Motor und Getriebe.
In dem Artikel wird vom Marktforscher („Motorräder sind sein Spezialgebiet und seine Leidenschaft“) auch etwas unreflektiert über das chinesische „Nachbauen“ geredet. M.E. einfach nur ein paar Vorurteile aufgewärmt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von andif62.

Spiegel online berichtet über MASH und Voge 3 Wochen 15 Stunden her #2725

  • Spectre
  • Spectres Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Member
  • Elite Member
    Registriert
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 133
Naja, ich denke, die Redakteure von Spiegel online haben diesen Artikel auch nicht für Insider wie uns geschrieben. In einer Motorradfachzeitschrift fände ich ihn auch komisch.

Hier geht es mehr darum, den Bekanntheitswert und die Marktakzeptanz von Chinesischen Fahrzeugen zu steigern. Allein der Hinweis, das die BMW Motoren auch nicht in woanders gebaut werden ist schon viel wert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lucky Seven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spiegel online berichtet über MASH und Voge 3 Wochen 14 Stunden her #2726

  • andif62
  • andif62s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
    Registriert
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 43
Klar, SPON ist keine Motorradzeitschrift. Im Gegensatz zu den meisten anderen sog, „Testberichten“ über die 650er gab es ja sogar ansatzweise etwas wie Kritik (Räder, Dämpfung). Habe nur ein Problem, wenn irgendwelche „Sachverständigen“ aus der Kiste geholt werden, die irgendwelchen Quark von sich geben. Daß Loncin seit mehreren Jahren für BMW fertigt, ist ja auch keine CIA Info... Nun gut, ich will mal nicht zu hart urteilen. Auf YouTube gibt es ein Video der MOTORRAD, in dem die Mash ziemlich niedergemacht wird. Zum Vergleich wird dann noch eine SLR650 aus der Gruft gezogen mit viel weniger Gewicht, mehr Leistung und besserer Federung. Daß die Kisten in den letzten Jahren auch wegen gesetzlicher Vorschriften lahmer und schwerer geworden sind (z.B. ABS) wird mit keiner Silbe erwähnt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lucky Seven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Spiegel online berichtet über MASH und Voge 2 Wochen 1 Tag her #2738

  • Lucky Seven
  • Lucky Sevens Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
    Registriert
  • Beiträge: 91
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 54
Zum Rost am Tankstutzen: Doch, das war bei meiner Mash 125 Black Seven genauso. Ich hatte nach dem Kauf gleich getankt, und da war ganz leichter Flugrost. Hab ich aber gar nicht so genau gesehen, ich dachte, das sei einfach etwas Dreck. Hab es an der Tanke dann weggeputzt. Bin weitergefahren, mehrere Wochen, unter anderem einmal auch durch Regen. Danach hab ich sie, aufgrund des schlechten Wetters, ein paar Tage nicht gefahren. Beim nächsten Tanken war da doch sehr viel Flugrost. Den habe ich dann in der Halle mit Autopolitur und Lackreiniger entfernt. Die Mechanik des Verschlussdeckels habe ich auch gereinigt und gefettet. Überschüssiges Fett habe ich wieder sauber abgeputzt. Seitdem habe ich keinen Rost mehr vorgefunden, das war alles im Oktober. Jetzt bin ich aber aufgrund des schlechten Wetters hier länger nicht gefahren, ich werde den Tank vor der ersten Fahrt diesen Jahres nochmal inspizieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Lucky Seven.

Spiegel online berichtet über MASH und Voge 2 Wochen 1 Tag her #2740

  • andif62
  • andif62s Avatar
  • Offline
  • Premium Member
  • Premium Member
    Registriert
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 43
Scheint, daß die Chinesen noch ein bißchen an ihrer Endkontrolle arbeiten müssen. Da sind sie aber nicht die Einzigen. Als Honda Ende der 90er die Produktion der Transalp von Japan nach Italien waren die ersten Modelle nicht besonders gut lackiert. Schweißnähte am Rahmen, die schon nach kurzer Zeit Flugrost angesetzt haben etc... Haben sie aber nach einer Weile in den Griff gekriegt.
Folgende Benutzer bedankten sich: william, Lucky Seven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.094 Sekunden